Information

Austausch

Shop

Links

Internes

 

 

Information

Einleitung
Hochbegabt?
Fragen
Tests
Erfahrungen
Persönliches
Humor

Kluge Kinder Forumfeed

 

Statistik:
Online:
Heute:
Rekord:
Gesamt:
1
13
1040
122
 


Google PageRank:
Ranking-Hits



Nur du, ganz alleine. Keiner kann dich dazu zwingen.
Die nächsten 6 Jahre hat ein Test für deine zweijährige Tochter meiner Meinung nach noch nicht viel Aussagekraft. Testen ist gut, wenn du es für deine Sicherheit brauchst, oder wenn du einen schriftlichen "Beweis" brauchst, weil du einen Kindergarten- oder Schulwechsel anstrebst. Aber sonst?
Würde sich für dich durch den Test irgendwas ändern?
Würdest du dein Kind irgendwie anders behandeln oder anders lieben?
Vertrau auf dein Gefühl, da stimmt sicher der alte Spruch "Problem erkannt - Problem gebannt". Wenn du bewußt und mit offenen Augen mit der Begabung deiner Tochter umgehst, wirst du sicher weniger falsch machen, als würdest du davor die Augen verschließen.
Und glaub mir: sooo viel kannst du gar nicht falsch machen ;-)))

Antwort schließen

Fragen und Antworten

Meine Antworten geben nur meine ganz persönliche Meinung wieder.
Meine An- und Einsichten über hochbegabte Kinder begründen sich
in erster Linie auf den Gesprächen in unserer Mailingliste,
auf diverse Literatur sowie auf das Zusammenleben mit meinen Kindern)